Arbeiten ohne Angst

Endlich frei von Ängsten, Blockaden und körperlichen Stress-Reaktionen im Beruf

Arbeiten ohne Angst - Den Arbeitsalltag souverän meistern

Frei von Ängsten, Blockaden und psychosomatischen Reaktionen im Beruf

Ein leichtes Unwohlsein vor einem wichtigen Meeting – das kennt fast jeder. Plagen Sie hingegen Versagens-, Zukunfts- oder Existenzängste, der ständige Gedanke, sich vor Kolleginnen und Kollegen zu blamieren oder die Befürchtung, einen Fehler zu machen? Dann sind Sie wahrscheinlich von arbeitsplatzbezogenen Ängsten betroffen, die vielfältige Gesichter tragen können: So fürchten Sie sich möglicherweise vor Präsentationen, Vorstellungsrunden in Meetings, engen Räumen oder Krankheiten. Im Ergebnis führen solche Gefühle zwangsläufig zu Unwohlsein, Nervosität und zusätzlichem Stress. Schon bevor eine befürchtete Situation eintritt, haben Sie ein schlechtes Gefühl und befinden sich in einem Gedankenkarussell – im schlimmsten Fall entstehen Panikattacken. Womöglich sehen Sie sich in einem solchen Teufelskreis gefangen, der Ihre weiteren Karriereschritte blockiert.

Selbstreflexion als Anstoß der persönlichen Entwicklung

Empfinden Sie Ihre Ängste als so bedrückend, dass Sie Ihre wahren Talente nicht oder nur eingeschränkt zeigen können? Dann werden Selbstzweifel und negative Gedanken schnell zu einer tatsächlichen Arbeitsplatzangst. Mit unterschiedlichen Therapieansätzen oder in gemeinsamen Coachings erreichen wir systematisch den Zugang zu Ihrem versteckten Potenzial. Nachdem Ihre Ausgangsposition geklärt ist, fokussieren wir Ihre persönlichen Ziele.

Kritische Situationen eigenständig meistern

Wir erarbeiten gemeinsam wirksame Gegenstrategien, die Ihnen schnell in alltäglichen Situationen helfen. So schaffen Sie es, Ihre Angst durch körperliche Signale frühzeitig zu erkennen und im Akutfall eigenständig in den Griff zu bekommen. Unterschiedliche Techniken und Methoden unterstützen Sie zudem aktiv dabei, den Teufelskreis langfristig zu durchbrechen, sich selbst auf eine andere Weise kennenzulernen und so zu einem gestärkten Selbstvertrauen zu gelangen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.